BEHANDLUNGSKOSTEN

Die Kosten orientieren sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Gesetzliche Kassen übernehmen diese Kosten in der Regel nicht. Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernehmen oft einen Großteil der Kosten .ich empfehle Ihnen hier, eine mögliche Kostenübernahme vor Beginn der Behandlung mit ihrer Versicherung zu klären. Wird mit einer privaten Krankenkasse abgerechnet erhalten sie am Ende einer Therapiesequenz eine detaillierte Rechnung. Für Selbstzahler belaufen sich die Kosten einer circa einstündigen Behandlung auf 60 Euro. Eine homöopathische Erstanamnese, die zwischen 1 und 2 Stunden dauert und eine Nachbearbeitung und die Repertorisation eines homöopathischen Mittels beinhaltet, berechne ich mit 90 Euro.

Kommentare sind geschlossen